Online Marketing Blog – eMBIS Akademie – der Blog für Online Marketer eMBIS GmbH

Das Smartphone auf Platz 1 – 2016 erstmals meist genutztes Gerät zum Surfen im Web

Social Media Content pushen
Laut einer aktuellen ARD/ZDF-Onlinestudie hat sich 2016 das Smartphone zum Lieblingsgerät der Deutschen entwickelt, wenn es darum geht, ins Internet zu kommen. Die Nutzung mobiler Geräte hat im vergangenen Jahr insgesamt deutlich zugenommen: Zwei Drittel der Bevölkerung und nahezu jeder 14- bis 29-Jährige gingen 2016 über ihr Smartphone ins Netz. Wer diese Entwicklung für sein Unternehmen nutzen möchte, besucht am besten unser Mobile Marketing Seminar ;-).

» weiterlesen


Der neue OVK Online-Report zum kostenlosen Download

OVK Report
Als Service für unsere Leser weisen wir mit schöner Regelmäßigkeit auf die Neuerscheinung des OVK-Reports hin. Der OVK (Online-Vermarkterkreis) gibt in Zusammenarbeit mit dem BVDW (Bundesverband Digitale Wirtschaft) seit 2005 halbjährlich einen Report heraus, der die wichtigsten Zahlen und Trends des deutschen Online-Werbemarktes zusammenfasst. Als Weiterbildungsexperte im Online Marketing nutzen wir Zahlen und Fakten aus OVK-Report schon seit vielen Jahren auch in unseren Seminaren. Ein überaus nützliches Zahlenwerk für jeden Online Marketer. Und dann auch noch gratis. We like!

» weiterlesen


Karriere-Plus Weiterbildung: eMBIS Teilnehmer voll im Trend

Weiterbildung
Die neue TNS Infratest-Studie „Weiterbildungstrends in Deutschland 2016“ ist erschienen. Das wichtigste Ergebnis: Wieder bestätigen Personaler einen direkten Zusammenhang zwischen Weiterbildung und Karriere. Der Trend ist im Vergleich zum Vorjahr sogar erkennbar angestiegen. Wer lernt, gewinnt im Job. Und zwar in jeder Hinsicht: mehr Karrierechancen, mehr Verantwortung und mehr Gehalt.

» weiterlesen


Print in der Krise: US-Unternehmen werben mehr bei Google als in Zeitungen

Google erzielt ca. 90 % seines Umsatzes mit Werbung. Fast 21 Milliarden Dollar konnte der Suchmaschinengigant alleine im ersten Halbjahr 2012 aus seinen Werbeeinnahmen erwirtschaften. Beeindruckend an dieser Zahl ist vor allem, dass Google damit mehr Geld als alle Zeitungen und Zeitschriften in den USA zusammen verdient hat. Die Print-Medien kamen im gleichen Zeitraum nur auf ca. 19,2 Milliarden Dollar.

» weiterlesen


Eye-Tracking Studie: erster Eindruck in 2,6 Sekunden

Eine aktuelle Eye-Tracking Studie der „Missouri University of Science and Technology“ hat ergeben, dass Besucher einer Webseite nur 2,6 Sekunden benötigen, um sich einen ersten Eindruck zu machen. Außerdem wurde die Bedeutung der einzelnen Seitenelemente wie Logo, Bilder, Navigation usw. getestet.

» weiterlesen


Nach oben