Online Marketing Blog – eMBIS Akademie – der Blog für Online Marketer eMBIS GmbH

10 Punkte, die Sie bei Ihrem Social Media-Reporting beachten sollten

Haeader - 0101
Natürlich ist Im Rahmen der Erfolgskontrolle der eigenen Social Media-Kommunikation ein handfestes Reporting unerlässlich. Doch das Aufsetzen eines entsprechenden Reports geht nicht immer so einfach von der Hand. Stunden um Stunden an Arbeit fließen in das Reporting, und dann stellt sich oft nachträglich heraus, dass der entstandene 30-Seiten Bericht ungelesen in der Schublade verschwindet. Ein anderes Szenario: Die Reportzahlen können zwar in Windeseile exportiert und aufbereitet werden, besitzen jedoch keine Aussagekraft. Und die Beantwortung von Nachfragen samt einhergehenden Erklärungen kosten dann wieder jede Menge Zeit. Beides muss nicht sein! Aus diesem Grund haben wir für Sie 10 Punkte zusammengestellt, die Ihnen bei der Erstellung Ihres Social-Media-Reports helfen.

» weiterlesen


Was ist eine gute Conversion Rate für Online Shops und Co.

Dartscheibe
In meinem Berateralltag werden zum Thema Conversion immer wieder dieselben Fragen gestellt: Ist die eigene Conversion Rate eigentlich gut? Was ist überhaupt eine gute Conversion Rate? Und wie hoch ist eine durchschnittliche Conversion Rate? Im folgenden möchte ich daher genauer darauf eingehen, was eigentlich Sinn und Zweck einer Conversion Rate ist und vor allem, wie man diese sinnvoll nutzen und bewerten kann.

» weiterlesen


Das neue Eyetracking – webbasiert und in der Crowd

Eyetracking Header
Mit Eyetracking-Studien lassen sich visuelle Produkte wie Flyer, Broschüren, Webseiten oder Werbevideos optimieren. Bisher konnten hochqualitative Eyetracking-Studien nur im Labor durchgeführt werden und waren dadurch zeit- und kostenintensiv. Das in Koblenz ansässige Start-up EYEVIDO bietet jetzt die nötige Software und Infrastruktur, um Eyetracking-Studien webbasiert in der Crowd durchzuführen. Damit wird Eyetracking erstmals auch für kleinere Projekte interessant.

» weiterlesen


Das „mobile friendly“-Update von Google – Wie und mit welchen Tools können Sie die Auswirkungen für die eigene Webseite im Auge behalten?

Mittlerweile sollte es sich unter Webseitenbetreibern herumgesprochen haben: Seit dem 21. April dieses Jahres greift Googles „mobile friendly“-Update. Für Unternehmen wird es jetzt interessant, beurteilen zu können, wie sich die Algorithmus-Änderung von Google auf die Auffindbarkeit des eigenen Online-Angebots auswirkt. Alt bewährte Analyse-Tools helfen da nur bedingt weiter. Die ersten Hersteller von SEO-Analyse-Tools reagieren bereits mit neuen, zusätzlichen Funktionen.

» weiterlesen


„Aktive Nutzer“ und „Kohortenanalyse“ – Google Analytics steht nicht still!

Kopfgrafik Aktive Nutzer und Kohorten
Vergleicht man die Entwicklung des kostenlosen Web-Analyse-Tools von Google über die letzten Monate und Jahre, kommen keine Zweifel mehr auf: Google Analytics hat sich mittlerweile zu einem absolut mächtigen Web-Analyse-Tool entwickelt, das in vielerlei Hinsicht auch mit den kostenpflichtigen Wettbewerbsprodukten locker mithalten kann. Aktuell befinden sich zwei neue Berichte in der Beta-Version: „Aktive Nutzer“ und „Kohortenanalyse“

» weiterlesen


Nach oben